Vorstellung der Abteilung   "Gymnastik"

Gymnastik 2017

 

Es ist wahrscheinlich nicht so ganz alltäglich, dass ein Radsportverein über eine Abteilung Gymnastik verfügt. Dabei ist es doch gar nicht abwegig, dass das Radfahren und die Gymnastik sich ergänzen. Immerhin ist es aus gesundheitlicher Überlegung richtig und wichtig, dass man sich vor und nach dem Radfahren mit gymnastischen Übungen auflockert. Nicht zu vergessen, die lange Zeit der Wintermonate, in denen man nur selten oder gar nicht auf das Rad steigt.

So bietet der RSV Undenheim bereits seit längerer Zeit "Gymnastik für jedermann" an.

Es ist schon beeindruckend, wenn donnerstags in der Schulsporthalle Undenheim 18, 19 oder noch mehr Personen ihre gymnastischen Übungen absolvieren.

Mit Deuser Band, Gymnastik-Ball, Keulen, Seil oder manchmal auch mit für die Gymnastik untypischen Hilfsmitteln, sorgt ein bunter Reigen von Übungen für die körperliche Ertüchtigung. Nicht selten werden die Teilnehmer auch aufgefprdert, selbst eine Übung zu kreieren. Da kann es nicht verwundern, dass die Teilnehmer der "Gymnastik für jedermann" immer wieder begeistert sind.

Immerhin sind diese Gymnastik-Stunden eine gute Möglichkeit sich auf lockere Weise fit zu halten; übrigens ganz gleich ob Sie nun aktiver Radfahrer sind oder nicht. Ihr Körper dankt es Ihnen, wenn Sie an der Gymnastik teilnehmen.

Wenn zurzeit auch überwiegend die etwas ältere Generation von diesem Angebot Gebrauch macht, so würden jüngere Teilnehmer sicher sehr schnell in der Gruppe aufgenommen und sich dort wohlfühlen.

 

Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

 

Zusätzliche Informationen